Vertragsgrundlagen für die Branche

 

Großraum- und Schwertransporte, Fahrzeug- oder Raupenkrane, Schwergut-Equipment wie Hubgerüste, Arbeitsbühnen, Flurförderzeuge Pontons oder Spezialwaggons – Unsere Branche bietet mit seiner vorgehaltenen hoch investiven Technik umfangreiche Dienstleistungen an.

Damit Montage-, Kran- und Transportdienstleistungen sowie die dazugehörigen Tätigkeiten im Interesse aller Vertragsparteien durchgeführt bzw. Gerätschaften vermietet werden können, stehen die (allgemeinen) Geschäftsbedingungen der Bundesfachgruppe Schwertransporte und Kranarbeiten als Orientierungshilfe und/oder als vorformulierte Vertragsbedingungen der Branche zur Verfügung.

 

 

 

 

Die Bundesfachgruppe Schwertransporte und Kranarbeiten (BSK) e.V. empfiehlt ihren Mitgliedern die nachstehenden Bedingungen unverbindlich zur Verwendung im Geschäftsverkehr mit ihren Auftraggebern/Auftragnehmern.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Bundesfachgruppe Schwertransporte und Kranarbeiten (AGB-BSK Kran und Transport)

BSK-AGB-Kran-Transport_2013.pdf

Stand: 01.10.2013

BSK-Montagebedingungen

BSK-Montagebedingungen_2008.pdf

Stand: 2008

Allgemeine Mietbedingungen für Arbeitsbühnen und Flurförderzeuge (AGB-BSK Bühne + Stapler)

BSK-Mietbedingungen.Buehnen.Flurfoerderfahrzeuger_2014.pdf

Stand: 2014

Geschäftsbedingungen der Bundesfachgruppe Schwertransporte und Kranarbeiten für die Sicherung von Großraum- und Schwertransporten (GB/BSK-S)

BSK-GB-Begleitung_2001.pdf

Stand: 02.11.2001

 

 

BSK-Mitgliedsunternehmen haben die Möglichkeit die Geschäftsbedingungen auch als DIN-A4-Fassung (1-seitig) sowie als englische und französische Version zu erhalten. Sprechen Sie uns an!